Achim Brinkmann: Minitanks HS 30

Antworten
Benutzeravatar
Jens O. Mehner
Beiträge: 3388
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 11:53
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Achim Brinkmann: Minitanks HS 30

Beitrag von Jens O. Mehner » Fr 2. Mär 2012, 18:11

Altes HS30 Modell das einer Überarbeitung dringend bedarf.

Bild

Als Vorbild für den Umbau wurde das Museumsfahrzeug aus Munster gewählt.


Es wurde die Außenhaut mit Ausnahme des Oberdecks komplett geglättet.
Die Luken wurden geöffnet und die neuen Deckel aus Kunststoffplatten erstellt.
Die Lukenbefestigung habe ich dargestellt.Federzüge sind aus dem Medizinbereich.
Im Grunde genommen sind fast alle einbauten aus Kunststoffprofilen.
Die Kanone ist scratchgebaut-sie wird noch durch ein Drehteil ersetzt.
Ebenso wird der Motor noch dargestellt-wenn es mal davon Fotos gibt.
Die Ketten sind mit Atzketten von Andreas Ö belegt.
Der Staukorb ist aus Blumenbindedraht gelötet.
Die kleine Trennfuge an der Verbindung zwischen Ober und Unterwanne wird dann verschwinden,wenn der Motor eingebaut, und die Wanne verklebt ist.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Jens O. Mehner
Beiträge: 3388
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 11:53
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Roland Goetza: Gratulation auch dir.

Beitrag von Jens O. Mehner » Fr 2. Mär 2012, 18:15

Achim, Achim,

was soll ich oder man dazu sagen.
Ich bin der Meinung man sollte dir langsam die Säge wegnehmen. :)
Jetzt weiß ich warum ich keine Evergreen Platten und etc. bekomme,
ich sollte sie bei dir bestellen. :)

Einfach nur super, mehr kann man nicht dazu sagen, bekomme langsam
Komplexe.
Weiter so, einfach super.

Grüße

Roland Goetza

Benutzeravatar
Jens O. Mehner
Beiträge: 3388
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 11:53
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Eins verstehe ich nicht...

Beitrag von Jens O. Mehner » Fr 2. Mär 2012, 18:16

Sag mal Doktor Brinkmann,

Du machst Dir die Arbeit, einen separaten Kanister zu gießen und die Verzurrung einzeln zu erstellen, aber warum dann nicht den letzten Schritt machen und einen korrekten dreiteiligen Griff bauen? Das fasziniert mich bei zahlreichen Modellen anderer Plastikchirurgen genauso, denn erstens habe ich nun mal diesen Kanisterfetisch ( ;) ) und zweitens sticht es ins Auge...

Gruß

Jens O.
Ich war dabei, als Retro noch neu hieß...

Information not shared is information lost.

1/87er, die feinmotorisch flinke Elite des Modellbaus.

Antworten