Andreas K. Nostalgieecke

Steffen Erdmann
Beiträge: 113
Registriert: Di 6. Mär 2012, 08:36
Wohnort: Bielefeld

Re: Andreas K. Nostalgieecke

Beitrag von Steffen Erdmann » Fr 20. Mär 2020, 08:53

Hallo Andreas

Kann mich nur wiederholen - klasse Leistung.

Zu dem "Gemüselaster" (ja, die Bezeichnung kenne ich auch):
Von welchem Hersteller ist das Modell ?
Die Pritsche müsste ja mit der des U1300 identisch sein - vielleicht hilft das bei der Suche.

Gruß Steffen

Benutzeravatar
Andreas Kaluzny
Beiträge: 207
Registriert: So 21. Dez 2014, 21:33

Re: Andreas K. Nostalgieecke

Beitrag von Andreas Kaluzny » Fr 20. Mär 2020, 13:33

Hallo Steffen !

Der Gemüselaster ist von ArsenalM. Jens hatte schon bestätigt, daß die Pritsche vom Unimog
ist. Ich hätte die der Länge nach teilen und neu zusammensetzen müssen, hab mich aber
wegen der Fehlerträchtigkeit dagegen entschieden.

Aber ich hätte es doch machen sollen. Schade, daß bei der Bausatzerstellung nicht jemand
diese Arbeit ins Urmodell gesteckt hat. Hätte gelohnt. Ich habe den vor Jahren mal aus einem
Wiking-508 gebaut (ist leider irgendwann verdunstet), das hat proportional besser gepaßt.
Leider sind die Wiking-Pritschen für Modellbau aber nicht wirklich zu gebrauchen. Wenn es
mir in den Kopf kommt, reiße ich die Pritsche nochmal ab und baue eine richtige. Wenn ich
vorher gewußt hätte, wie mich das jetzt stört, hätte ich es gleich gemacht. Hätte hätte Fahrradkette ... ;)

Beste Grüße
AKA
Auch Spontanität will gut überlegt sein

Antworten