Eine kleine Auswahl meiner WWII - Modelle

Antworten
Markus Priemer
Beiträge: 19
Registriert: Do 4. Aug 2016, 18:44

Eine kleine Auswahl meiner WWII - Modelle

Beitrag von Markus Priemer » Fr 5. Aug 2016, 13:46

Hi,
ich habe mich hier im Forum gerade neu registriert und wollte euch mal ein Paar meiner 1:87 Modelle, vorzugsweise der Deutschen Wehrmacht, vorstellen.
Die Modelle habe ich schon vor etlichen Jahren gebaut, z.T. sind sie bestimmt schon so zwischen Minimum 10 - 20 Jahren alt.

Sd.kfz. 182 Panzerkampfwagen Tiger B "Königstiger":
Das war mal das Uralte Modell von ROCO, nicht das neue von Herpa-Minitanks. Ich hab fast ein halbes Jahr dran gearbeitet, um die Wanne und den Turm so umzubauen, das sie von den Winkeln, Proportionen und der Form her dem Original entsprechen. Eigentlich ist es fast ein kompletter Neubau, vom Ursprungsmodell ist nicht mehr viel übrig geblieben, zum Vergleich habe ich mal ein, bei ebay ersteigertes, Originalmodell von ROCO daneben gestellt, ist zwar einer mit "Porscheturm" und auch schon vom Vorbesitzer lackiert aber ich denke man sieht die Unterschiede an den Proportionen und Neigungswinkeln der Wanne recht deutlich!

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß an alle anderen Mitglieder aus dem schönen Mittelhessen!

Markus

Markus Priemer
Beiträge: 19
Registriert: Do 4. Aug 2016, 18:44

Re: Eine kleine Auswahl meiner WWII - Modelle

Beitrag von Markus Priemer » Fr 5. Aug 2016, 13:50

Sd.kfz.181 Panzerkampfwagen Tiger Ausf.E

Auch hierbei handelt sich es um das Uralt Modell von ROCO, nicht das neue!!!
Der Umbauaufwand war der gleiche wie beim Königstiger. D.h. Wanne und Turm sind wiederum fast komplett neu aufgebaut!

Bild

Bild

Bild

Markus Priemer
Beiträge: 19
Registriert: Do 4. Aug 2016, 18:44

Re: Eine kleine Auswahl meiner WWII - Modelle

Beitrag von Markus Priemer » Fr 5. Aug 2016, 13:53

Sd.Kfz.6 Mittlerer Zugkraftwagen 5t mit angehängter 10,5cm leichte Feldhaubitze 18

Das Modell der Halbkette ist ein Resinbausatz von Trident/Heiser, allerdings habe ich es ,wie alle meine Modelle, noch etwas verfeinert! Die Kettenlaufwerke waren z.B. so schlecht gegossen, das ich sie aus gekürzten und umgeänderten Laufwerken vom Sd.Kfz.7 von ROCO neu aufgebaut habe
Die Feldhaubitze ist von Preiser und dürfte eigentlich ja allseits bekannt sein! Und bevor ihr fragt, ja es gab das auch im Original, das die Protze vom Pferdezug, im Mot.Zug mit angehängt wurde! Ich hab es schon auf mehreren Originalfotos gesehen und darum auch so für mein Modell übernommen, wäre doch sonst schade um die schöne Protze!

Bild

Bild

Bild

Markus Priemer
Beiträge: 19
Registriert: Do 4. Aug 2016, 18:44

Re: Eine kleine Auswahl meiner WWII - Modelle

Beitrag von Markus Priemer » Fr 5. Aug 2016, 13:55

Sd.Kfz. 171 Panzerkampfwagen V Panther, Ausf.D

Das Modell ist von Trident und wurde nur leicht verfeinert.

Bild

Bild

Bild

Markus Priemer
Beiträge: 19
Registriert: Do 4. Aug 2016, 18:44

Re: Eine kleine Auswahl meiner WWII - Modelle

Beitrag von Markus Priemer » Fr 5. Aug 2016, 13:58

VW Kübelwagen Typ82

Auch ein sehr altes Modell von ROCO und erheblich verfeinert!!!
Zum vergleich hab ich mal wieder das blanko Ursprungsmodell daneben gestellt!

Bild

Bild

Bild

Bild

Markus Priemer
Beiträge: 19
Registriert: Do 4. Aug 2016, 18:44

Re: Eine kleine Auswahl meiner WWII - Modelle

Beitrag von Markus Priemer » Fr 5. Aug 2016, 14:01

Lastkraftwagen Opel Blitz 3t Typ 6700 A

Wiedermal ein alter Bekannter von ROCO (nicht das neu erschienene Modell) den ich wieder etwas verfeinert habe!
Zum vergleich wieder das baugleiche Serienmodell!

Bild

Bild

Bild

Bild

Markus Priemer
Beiträge: 19
Registriert: Do 4. Aug 2016, 18:44

Re: Eine kleine Auswahl meiner WWII - Modelle

Beitrag von Markus Priemer » Fr 5. Aug 2016, 14:03

Lastkraftwagen 4,5t Mercedes Benz Typ L 4500 A

Noch ein ROCO Modell und auch wieder etwas verfeinert!

Bild

Bild

Bild

Bild

Markus Priemer
Beiträge: 19
Registriert: Do 4. Aug 2016, 18:44

Re: Eine kleine Auswahl meiner WWII - Modelle

Beitrag von Markus Priemer » Fr 5. Aug 2016, 14:05

Sd.Kfz.251/7 mittlerer Pionierpanzerwagen Ausf.D

Modell von Trident, mit Verfeinerungen!

Bild

Bild

Bild

Bild

Markus Priemer
Beiträge: 19
Registriert: Do 4. Aug 2016, 18:44

Re: Eine kleine Auswahl meiner WWII - Modelle

Beitrag von Markus Priemer » Fr 5. Aug 2016, 14:07

Panzerkampfwagen 38(t) Ausf.B

Modellbausatz von SDV,zur Abwechslung mal, nur minimal verfeinert.

Bild

Bild

Bild

Bild

Markus Priemer
Beiträge: 19
Registriert: Do 4. Aug 2016, 18:44

Re: Eine kleine Auswahl meiner WWII - Modelle

Beitrag von Markus Priemer » Fr 5. Aug 2016, 14:09

Ja wer kennt ihn nicht? Wahrscheinlich "das" berühmteste Militärfahrzeug der Welt !!!

Geländewagen Willys MB "Der Jeep"
Modell von ROCO faßt ohne Veränderungen!

Bild

Bild

Bild

Markus Priemer
Beiträge: 19
Registriert: Do 4. Aug 2016, 18:44

Re: Eine kleine Auswahl meiner WWII - Modelle

Beitrag von Markus Priemer » Fr 5. Aug 2016, 14:17

Sherman M4 7,5cm

Uraltmodell von ROCO, z.T. wieder erheblich umgebaut/verfeinert.

Bild

Bild

Bild

Jaaaa...ich weis....die Standards und Ansprüche sind mittlerweile schon um einiges gestiegen aber wie gesagt, die Modelle sind z.T. vor über 20 Jahren gebaut, drum seht mir nach das sie nicht ganz so perfekt und filigran sind wie manch andere/neuere hier im Forum!
Auch ich habe seit dem meine Qualität und Vorgehensweisen gesteigert, denke ich!!!

Gruß
Markus

Benutzeravatar
Thomas Eberle
Beiträge: 362
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 17:46

Re: Eine kleine Auswahl meiner WWII - Modelle

Beitrag von Thomas Eberle » Fr 5. Aug 2016, 19:27

Hi Markus,

schön das Du Dich bei uns angemeldet hast.

Deine Modelle können sich sicherlich sehen lassen. Und wenn das Werke von vor 20 Jahren sind, und Du Dich seither noch verbessert hast, dann zeig doch mal Neues.
Verstecken brauchst Du Dich nicht damit.

Bei uns kann jeder zeigen, was er kann. Die, die noch nicht so viel Geschick haben können von den erfahreneren Modellbauern lernen, wenn die ihre Kunstwerke einstellen.

Vielleicht kannst Du uns zeigen, wie man diese Alterungs- und Gebrauchsspuren hinbekommt. Kann man hier gut einstellen.

Und da könntest Du Dich kurz vorstellen, wenn Du Lust hast.

Und jetzt noch viel Spaß bei uns im Forum der Feinmotoriker ... :D
Grüße vom unteren Lech, der Thomas

Antworten