Blick in den Kasten: ACMAT VLRA VCT von trident

Antworten
Benutzeravatar
Jens O. Mehner
Beiträge: 3389
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 11:53
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Blick in den Kasten: ACMAT VLRA VCT von trident

Beitrag von Jens O. Mehner » Mi 8. Jul 2020, 14:14

87239 ACMAT VLRA VCT

UVP: EUR 24,90

Bild

Beim ersten Vergleich des Deckelbildes mit dem Bausatz stutze ich etwas, dann wurde es mir klar: Das Deckelbild zeigt einen Rechtslenker (wie z.B. von der Irischen Armee eingesetzt), das Modell natürlich den Linkslenker. Das erklärt, wieso Gerätekasten und Reserverad die Positionen getauscht haben. ;)

Also alles in bester Ordnung, solange man keinen Iren bauen will, nur ein weiteres Detail sorgt für Verwirrung... Bei den Vordertüren fehlen die Stoffunterteile, dargestellt sind nur die Fensterrahmen, also entweder die entfernen oder die Unterteile selbst bauen. Die Inneneinrichtung ist eine mögliche Variante, weitere finden sich auf der sehr hilfreichen Website Les différentes versions du VLRA Acmat.

Wer es genau haben möchte, tauscht die falschen US-Kanister am Chassis natürlich gegen korrekte aus, inzwischen gibt es ja ein paar Alternativen auf dem Markt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

À propos Alternativen: Ein Tauschsatz der älteren ACMAT-Räder wäre eine feine Sache...

Bild
Ich war dabei, als Retro noch neu hieß...

Information not shared is information lost.

1/87er, die feinmotorisch flinke Elite des Modellbaus.

Antworten