Nürnberg 2018 11. Teil: Endspurt in 1/87

Antworten
Benutzeravatar
Jens O. Mehner
Beiträge: 2851
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 11:53
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Nürnberg 2018 11. Teil: Endspurt in 1/87

Beitrag von Jens O. Mehner » So 25. Mär 2018, 22:58

Früher eine Hamburger Institution, inzwischen leider Geschichte: Spielzeug Rasch, nun in 1/87 von Stadt im Modell.

Bild

trident war wieder am Artitec-Stand vertreten, so konnten wir uns kurzer Wege zum "Schnack" erfreuen. Von den angekündigten Neuheiten gab es nur die DFS 230 und das Mechanical Mule M274 zu sehen, die letztjährigen Neuheiten konnte ich nun aber endlich komplettiert fotografieren:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Noch vom letzten Jahr übrig, liegt aber so langsam in den letzten Zügen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bei VK-Modelle steht der wunderhübsche Scania kurz vor der Vollendung, leider bleibt es beim Preis von €39,- für das Fertigmodell und ein Bausatz ist nicht geplant.

Bild

Bild

Bild

Beim Weißmetall bleibt Weinert und das beherrschen sie ja auch sehr gut.

Bild

Bild

Bild

Wiking hatte wieder schwarzes und silbernes, wobei normalerweise schwarz für bereits vorhandene Teile steht und silber für Neuentwicklungen. Im grunde eine eindeutige Sache, aber in Vitrinen mit Glasböden und x Spots katastrophal zum Fotografieren.

Ich muss gestehen, außer dem Alfa Spider hat mich nichts vom Hocker gerissen, zumal der Maßstabsmischmasch mit 1/87 und 1/90 wohl nur etwas für hartgesottene Wikinger ist.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Damit ist meine Berichterstattung in Sachen 1/87 am Ende, es folgen natürlich noch der Blick über den Tellerrand und das Schlusswort. Der Geselle wird noch einen oder zwei Teile nachtragen, was es so bei der Modellbahn zu sehen gab und wird wahrscheinlich auch etwas gefunden haben, das ich übersehen habe.

An dieser Stelle möchte ich herzlich dem Artitec Team Stephanie, Diederik, Herbert und Peter-Jan danken, die uns immer freundlich aufnahmen und uns unser "Basislager" aufschlagen ließen, ein weiterer herzlicher Dank an Brigitte und Friedrich Villi, besonders für die Einladung zum österreichischen Abend am niederländischen Stand mit internationalen Gästen. Weiterhin herzlichen Dank an Oliver Kaschel, Michael Köditz, Norbert Schuh und Ingo Unterrainer sowie einen herzlichen Gruß an Matthias Wolff -ich freue mich auf die nächste Gelegenheit zum Plausch. :D

Gruß

Jens O.
Ich war dabei, als Retro noch neu hieß...

Information not shared is information lost.

1/87er, die feinmotorisch flinke Elite des Modellbaus.

Sebastian Utsch
Beiträge: 77
Registriert: So 27. Mär 2016, 14:50

Re: Nürnberg 2018 11. Teil: Endspurt in 1/87

Beitrag von Sebastian Utsch » Mo 26. Mär 2018, 11:51

Moje Jens,
ob der Lastensegler noch überarbeitet wird? Die Nase und das Höhenleitwerk, beide Kufen, das Untere Seitenfenster links, ob es ein Abwerffahrwerk dabei gibt? Weißt du mehr?

Viele Grüße
Basti

Ian Simpson
Beiträge: 428
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 20:59
Wohnort: UK

Re: Nürnberg 2018 11. Teil: Endspurt in 1/87

Beitrag von Ian Simpson » Mo 26. Mär 2018, 13:11

Thank you Jens for the reports - very interesting stuff Artitec are up to.

Uwe Czapla
Beiträge: 50
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 20:33

Re: Nürnberg 2018 11. Teil: Endspurt in 1/87

Beitrag von Uwe Czapla » Mo 26. Mär 2018, 18:22

Servus Jens,

stellvertretend möchte ich mich für Deine mühevolle Kleinarbeit und Berichterstattung gaannzz
herzlich bedanken. Ohne Deinen Rundgang müsste ich doch tatsächlich selber mal wieder nach Nürnberg fahren.

MERCI nochmals.
Herzliche Grüße aus Ingolstadt
vom "schwarzen Mann"

Ich wünsch EUCH eine geile Zeit :) 8-)

Peter Schüngel
Beiträge: 119
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 19:36
Wohnort: Selm

Re: Nürnberg 2018 11. Teil: Endspurt in 1/87

Beitrag von Peter Schüngel » Mo 26. Mär 2018, 19:19

Hallo Jens!

Vielen Dank für deinen sehr informativen und arbeitsreichen Rundgang über die Spielwarenmesse.
Da waren interessante Sachen bei auf die man sich freuen kann.

Du zeigst auch solche Sachen die man sonst nicht so zu sehen bekommt!

Vielen Dank mein Freund!

Gruß
Peter

Benutzeravatar
Jens O. Mehner
Beiträge: 2851
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 11:53
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nürnberg 2018 11. Teil: Endspurt in 1/87

Beitrag von Jens O. Mehner » Mo 16. Apr 2018, 17:39

@ alle: Wie immer nichts zu danken, der Bericht ist ja quasi Nebenprodukt des Familien- und Verschwörertreffens. ;)

@ Sebastian: Da ich in der DFS 230-Materie nicht so drin bin, solltest Du vielleicht Achim und Herrn Villi eine PN schicken, in ihren Beiträgen findet sich rechts unter dem Namen ein Briefumschlag-Symbol zum Anklicken. Da kannst Du dann direkt darlegen, was nicht stimmen könnte.

Gruß

Jens O.
Ich war dabei, als Retro noch neu hieß...

Information not shared is information lost.

1/87er, die feinmotorisch flinke Elite des Modellbaus.

Benutzeravatar
Michael Stegmann
Beiträge: 45
Registriert: So 22. Mai 2016, 11:12
Wohnort: Hamburg

Re: Nürnberg 2018 11. Teil: Endspurt in 1/87

Beitrag von Michael Stegmann » Do 19. Apr 2018, 16:56

An dieser Stelle, vielen Dank für den tollen Überblick! Meine Einkaufliste für 2018 ist so um das eine oder andere Modell erweitert :D

Antworten