Spielwarenmesse 2019 Teil 11 Jenseits von Porzellanien

Antworten
Benutzeravatar
Jens O. Mehner
Beiträge: 3334
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 11:53
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Spielwarenmesse 2019 Teil 11 Jenseits von Porzellanien

Beitrag von Jens O. Mehner » Mo 18. Mär 2019, 18:32

Ich hoffe ja immer noch, dass die Leichtigkeit, mit der in Asien alle möglichen Comic- und Zeichentrick-Figuren umgesetzt werden, zu uns herüberschwappt und wir Captain Future in 1/87 bekommen. :lol: Academy zeigte jedenfalls so ein Anime-Konstrukt, das schon ein wenig befremdlich für westliche Augen aussieht.

Bild

Konventioneller ging es in 1/144 zu, wobei mir so eine B-1B im einzig wahren Maßstab auch durchaus gefallen könnte (ja, die wird recht groß).

Bild

Bild

Airfix hatte leider noch nicht einmal Testshots des angekündigten 1/72 Buccaneer dabei, aber immerhin die neue 1/24 Hellcat, ein ähnlich aufgemachtes Modell in 1/87 steht definitv auf meiner Wunschliste.

Bild

Bild

Bachmann zeigte in 00 (1/76), was man machen kann, wenn die Lackierung danebengegangen ist. ;)

Bild

Corgi zeigte militärische Mini-Varianten, die man durchaus dem Brekina-Modell angedeihen lassen könnte, nicht im Bild ist ein roter Mini Van der "Red Arrows".

Bild

Warum hat den Sierra noch keiner vernünftig in 1/87 umgesetzt?

Bild

Der Jeep erinnerte mich an Kindertage, als man noch alle Decals ans Modell schusterte und nicht nur die der jeweiligen Version. Das Vorbildfoto würde ich brennend gerne sehen, falls es eins gibt, ist es bestimmt ein restauriertes Schätzchen.

Bild

So, wie bei Eduard zu sehen, hätte ich den Centurion auch gerne in 1/87. ;)

Bild

Freedom Model Kits zeigte neben diversen "Eggplanes" auch eine Nike Hercules in 1/35.

Bild

Hasegawa setzt den Rosenbauer Panther ebenso wie die F-35 in 1/72 um.

Bild

Bild

Ich will auch einen C2 Mexas, aber nicht den von Hobby Boss".

Bild

Bild

Bei IBGgab es eine Crusader-Familie zu sehen, da fehlt uns auch noch das eine oder andere Mitglied in 1/87.

Bild

Dank Islands fiel mir wieder eine weitere Gestaltungsmöglichkeit des Bushmasters ein und wann kommt das Komatsu LAV endlich in 1/87? Bei der Gelegenheit, wann eine neue Panhard VBL-Familie?

Bild

Bild

Bild

Miniart zeigte eine nette Verwendungsmöglichkeit für den GAZ.

Bild

Eine Maßstabsangabe gab es bei MPC für diese Kombination leider nicht, die sicher nicht mir bei mir Jugenderinnerungen hervorruft.

Bild

Plus Modell zeigt wieder so einiges, das inspirierte und anderes, das Begehrlichkeiten weckte. Wir haben zwar in 1/87 eine enorme Vielfalt, aber irgend etwas fehlt immer.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Relativ neu auf dem Markt ist Ryefield, findet aber ob der detaillierten und gut recherchierten 1/35-Bausätze schon recht viel Aufmerksamkeit.

Bild

Bild

Mit dem nächsten Teil mache ich das Dutzend voll und Schluss...
Ich war dabei, als Retro noch neu hieß...

Information not shared is information lost.

1/87er, die feinmotorisch flinke Elite des Modellbaus.

Gerard Gielis
Beiträge: 47
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 11:21
Kontaktdaten:

Re: Spielwarenmesse 2019 Teil 11 Jenseits von Porzellanien

Beitrag von Gerard Gielis » Mo 18. Mär 2019, 20:33

Bild

Close but not close enough.

Benutzeravatar
Jens O. Mehner
Beiträge: 3334
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 11:53
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Spielwarenmesse 2019 Teil 11 Jenseits von Porzellanien

Beitrag von Jens O. Mehner » Mo 18. Mär 2019, 23:28

Danke,

wie ein korrekt markierter USN Jeep aussieht, weiß ich - aber Corgi nicht. ;)

Gruß

Jens O.
Ich war dabei, als Retro noch neu hieß...

Information not shared is information lost.

1/87er, die feinmotorisch flinke Elite des Modellbaus.

Benutzeravatar
Andreas Kaluzny
Beiträge: 193
Registriert: So 21. Dez 2014, 21:33

Re: Spielwarenmesse 2019 Teil 11 Jenseits von Porzellanien

Beitrag von Andreas Kaluzny » Di 19. Mär 2019, 18:05

Ist der Sierra evtl. ein Scorpio ? Und die Dachbeklebnung ist genau andersherum richtig.
Die Kennzeichnung ist immer von vorn lesbar und die farbige Einheitenmarkierung vorn
vor der Signalanlage. Zumindest auf allen meinen Bildern.

Beste Grüße
AKA
Auch Spontanität will gut überlegt sein

Benutzeravatar
Jens O. Mehner
Beiträge: 3334
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 11:53
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Spielwarenmesse 2019 Teil 11 Jenseits von Porzellanien

Beitrag von Jens O. Mehner » Di 19. Mär 2019, 18:23

Andreas Kaluzny hat geschrieben:
Di 19. Mär 2019, 18:05
Ist der Sierra evtl. ein Scorpio ?
No dear Andrew,

das ist ein Sierra Sapphire RS Cosworth 4x4 der Sussex Police 1993, Scorpios sind doch viel häßlicher. Was die Dachbeklebung angeht, kann ich nichts sagen, zumindest kenne ich es von Modellen in beiden Richtungen und das ist ja auch noch ein Handmuster.

Gruß

Jens O.
Ich war dabei, als Retro noch neu hieß...

Information not shared is information lost.

1/87er, die feinmotorisch flinke Elite des Modellbaus.

Antworten