Tag der Bundeswehr in Pfullendorf

Antworten
Bernd Berger
Beiträge: 211
Registriert: Mi 16. Jan 2013, 20:07

Tag der Bundeswehr in Pfullendorf

Beitrag von Bernd Berger » So 16. Jun 2019, 19:32

Anbei ein paar Bilder aus Pfullendorf.

Bild

Bild


Bild


Bild


Bild


Bild

Bild


Bild


Bild
Grüße von der Schwäbischen Alb
Bernd

Benutzeravatar
Jens O. Mehner
Beiträge: 3386
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 11:53
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Tag der Bundeswehr in Pfullendorf

Beitrag von Jens O. Mehner » So 16. Jun 2019, 19:56

Danke sehr,

da hatte die Luftwaffe ja gestern einige LUH im Einsatz, in Jagel gab es auch zwei - aber in Pfullendorf deutlich mehr "Action".

In welchem Maßstab ist denn der AMX-13?

Gruß

Jens O.
Ich war dabei, als Retro noch neu hieß...

Information not shared is information lost.

1/87er, die feinmotorisch flinke Elite des Modellbaus.

Bernd Berger
Beiträge: 211
Registriert: Mi 16. Jan 2013, 20:07

Re: Tag der Bundeswehr in Pfullendorf

Beitrag von Bernd Berger » So 16. Jun 2019, 21:01

Hallo Jens,

das weiß ich leider nicht.
Grüße von der Schwäbischen Alb
Bernd

Peter Schüngel
Beiträge: 175
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 19:36
Wohnort: Selm

Re: Tag der Bundeswehr in Pfullendorf

Beitrag von Peter Schüngel » So 16. Jun 2019, 22:29

Hallo Bernd!

Auch deine Bilder sind interessant. Was machen die dort mit dem Rumpf der Trall?

Gruß
Peter

Benutzeravatar
Jens O. Mehner
Beiträge: 3386
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 11:53
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Tag der Bundeswehr in Pfullendorf

Beitrag von Jens O. Mehner » So 16. Jun 2019, 22:39

Bernd Berger hat geschrieben:
So 16. Jun 2019, 21:01
Hallo Jens,

das weiß ich leider nicht.
Macht nüscht, schon erstaunlich, dass die Extremgrobmotoriker überhaupt Franzosen bauen. Ist vermutlich 1/6, der Kommandant sieht nach "Battle Barbie" von Dragon aus.
Peter Schüngel hat geschrieben:
So 16. Jun 2019, 22:29
... Was machen die dort mit dem Rumpf der Trall?...
1/1 Modellbau... :lol: Ich vermute, sowohl absetzen als auch stürmen usw. üben, wie sich das für das KSK gehört. Ich kenne das zumindest so mit einem C-130 Rumpf von den Amis.

Gruß

Jens O.
Ich war dabei, als Retro noch neu hieß...

Information not shared is information lost.

1/87er, die feinmotorisch flinke Elite des Modellbaus.

Bernd Berger
Beiträge: 211
Registriert: Mi 16. Jan 2013, 20:07

Re: Tag der Bundeswehr in Pfullendorf

Beitrag von Bernd Berger » Mo 17. Jun 2019, 21:43

Hallo,

ja, zum be- und entladen sowie zum Absetzen üben. Es standen auch noch Rümpfe von der guten alten Bell sowie CH53 herum.
Grüße von der Schwäbischen Alb
Bernd

Oliver Schmid
Beiträge: 89
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 17:09

Re: Tag der Bundeswehr in Pfullendorf

Beitrag von Oliver Schmid » Mo 15. Jul 2019, 22:48

Noch ein paar Bilder

Bild

Das Quad und die Enduro gehören zur sog. "Blocking Force", sie sollen während der laufenden Geiselbefreiung verhindern, das Feindkräfte nachströmen.

Bild

Bild

Der Eagle und der Serval sind die " Extraction Force", mit denen sich der Rest des Kommandotrupps aus dem Einsatzraum abgeholt wird, sofern er nicht mit bereits mit dem Hubschrauber evakuiert worden war.

Bild

Bild

Bild

Schönen Abend noch


Gruß Oli

Benutzeravatar
Jens O. Mehner
Beiträge: 3386
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 11:53
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Tag der Bundeswehr in Pfullendorf

Beitrag von Jens O. Mehner » Di 16. Jul 2019, 19:12

Danke Oli,

haben die da eine neue Version Wüstentarn am Leib oder verfälscht die Kamera das?

Gruß

Jens O.
Ich war dabei, als Retro noch neu hieß...

Information not shared is information lost.

1/87er, die feinmotorisch flinke Elite des Modellbaus.

Oliver Schmid
Beiträge: 89
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 17:09

Re: Tag der Bundeswehr in Pfullendorf

Beitrag von Oliver Schmid » Di 16. Jul 2019, 19:16

Moin Jens,

Möglichkeit 1) wir schieben es auf die Kamera

Möglichkeit 2) KSK hat einen ganzen Haufen Gerümpel, das nicht wirklich bekannt ist.



Gruß Oli :D

Benutzeravatar
Jens O. Mehner
Beiträge: 3386
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 11:53
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Tag der Bundeswehr in Pfullendorf

Beitrag von Jens O. Mehner » Di 16. Jul 2019, 19:21

Stimmt schon Oli,

die haben eine Menge Zeug, das nicht unbedingt Standard ist. Da ich aber vor zwei Jahren in Garlstedt Prototypen der neuen Felduniform gesehen habe, schaue ich immer mal, ob es etwas Neues bei den Uniformen gibt.

Gruß

Jens O.
Ich war dabei, als Retro noch neu hieß...

Information not shared is information lost.

1/87er, die feinmotorisch flinke Elite des Modellbaus.

Antworten