V-22 Osprey

Antworten
Benutzeravatar
Norman Buschmann
Beiträge: 220
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 23:23

V-22 Osprey

Beitrag von Norman Buschmann » Sa 18. Nov 2017, 18:58

Guten Abend zusammen

Die letzten beiden Wochen war der Urlaub, in Sachen Modellbau doch recht erfolgreich. Hier ein paar kleine Eindrücke von einem der Modellprojekte ;)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Schönen Abend noch :D

Benutzeravatar
Norman Buschmann
Beiträge: 220
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 23:23

Re: V-22 Osprey

Beitrag von Norman Buschmann » So 19. Nov 2017, 17:28

Willkommen zurück ;-)

Bild
Nach dem Verkleben der Rumpfteile mit dem "Fußboden", konnte schon in Ansätzen begonnen werden, die Nase in Form zu bringen, sowie andere, nochstörende Kanten zu verrunden.

Bild
Die "Backentaschen" an den Seiten wurden separat verklebt, geschliffen und mit Aussparungen zur Aufnahme des Fahrwerks versehen. Anschließend wurden auch sie geschliffen, gespachtelt, geschliffen ... und ... naja :-)

Bild
Ddann kam das Dach drauf, erneut spachteln, schleifen, spachteln ... ;-)

Bild
Nach weiteren Stunden des Schleifens, etc. wurde ein kurzer Größenvergleich mit einem anderen, noch laufenden Projekt, unternommen. Die Osprey ist nur geringfügig größer als der Blackhawk :o

Schönen Sonntag noch
Norman

Benutzeravatar
Norman Buschmann
Beiträge: 220
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 23:23

Re: V-22 Osprey

Beitrag von Norman Buschmann » Sa 25. Nov 2017, 18:45

Guten Abend, werte Gemeinde der klebrigen Zunft ;-)

Bild
Weiter geht´s mit dem Bau der Osprey. Das Heckleitwerk ist montiert, angespachtelt und verschliffen, sowie diverse "Gravuren" vorgezeichnet und , sprichwörtlich, geritzt ;-)

Bild
Auch das Hauptleitwerk, charakteristisch leicht nach oben "ge-V-aut" und mit einem ebensolchen Winkel entgegen der Flugrichtung versehen, ist in Form geschliffen und bereits probeweiser am Modell aufgesetzt worden.

Bild
Schaut doch schon ganz passabel aus ;-)

Bild
Und da es bekanntlich ja auch auf die inneren Werte ankommt, hier mal ein kleiner Vorgeschmack auf das Cockpit. Da kann man selbst im Rohbau schon erkennen, wie aufgeräumt es erscheint ...

Bild
... wenn man im Gegensatz dazu mal das des ...

Bild
.. Blackhawk (rechts im Bild) zum Vergleich heranzieht.

Schönen Abend noch
Norman

Benutzeravatar
Norman Buschmann
Beiträge: 220
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 23:23

Re: V-22 Osprey

Beitrag von Norman Buschmann » Mi 29. Nov 2017, 18:23

Auch der Bau der Osprey schreitet voran:

Bild
Aus den vormals eckigen Rohlingen der beiden Turbinengondeln sind ganz ansehnliche und ebenso windschnittige, Gehäuse entstanden.

Bild
Und diese wurden mittels eines Stück Messingrohres an den Enden der Tragflächen an ihrem Platz gehalten.

Bild
Lift-Off/Landing-Mode

Bild
Pre-Flight-/Pre-Landing-Mode

Bild
Flight-Mode

Bild
Und damit auf den Basisschiffen kein unnötiger Platz verschwndet wird :o

Bis denn ;)

Uwe Czapla
Beiträge: 50
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 20:33

Re: V-22 Osprey

Beitrag von Uwe Czapla » Do 7. Dez 2017, 17:02

Servus Norman,

ja ich schon wieder, aber auf DIESE TEIL bin ich besonders gespannt, wenn es fertig ist.
Herzliche Grüße aus Ingolstadt
vom "schwarzen Mann"

Ich wünsch EUCH eine geile Zeit :) 8-)

Antworten