F-16 von SMT

Antworten
Benutzeravatar
Andreas Kaluzny
Beiträge: 193
Registriert: So 21. Dez 2014, 21:33

F-16 von SMT

Beitrag von Andreas Kaluzny » Mo 29. Jul 2019, 23:00

Der Flieger steht jetzt auf eignen Füßen. Hier die Bilder des bisherigen Baufortschritts.
Ich habe mich dazu entschlossen, das Fahrwerk komplett neu zu bauen. Auch am Cockpit
habe ich etwas Veränderung drangebastelt.
Der Bausatz ist definitiv nichts für Anfänger, aber er ist grandios geworden. Ich bin gespannt,
wie die Maschine fertig aussehen wird.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Auch Spontanität will gut überlegt sein

Ulrich Niehoff
Beiträge: 67
Registriert: Di 6. Mär 2012, 22:07

Re: F-16 von SMT

Beitrag von Ulrich Niehoff » Do 1. Aug 2019, 10:50

Hallo Andreas,

eine im wahrsten Sinne saubere Leistung hast du bis hierher hingelegt. Speziell das Fahrwerk sieht hervorragend aus. Kleine Frage am Rande: Welche Spachtelmasse verwendest du?

Grüße, Ulrich

Benutzeravatar
Andreas Kaluzny
Beiträge: 193
Registriert: So 21. Dez 2014, 21:33

Re: F-16 von SMT

Beitrag von Andreas Kaluzny » Do 1. Aug 2019, 12:33

Moin Ulrich !

Danke für die Blumen ! :)

Die Spachtelmasse ist aktuell Nigrin Polyester aus dem Toom-Baumarkt.

Ich nehme aber alles, was unter diesem Label Polyester auftaucht. Als
Feinspachtel mit Härter. Kann man auf einem Blatt Papier prima mischen.
Dazu nehme ich einen alten Schraubendreher, dem ich seinen Ballast
regelmäßig mit einem Seitenschneider wieder abknipse.

Auftragen tue ich mit einem Spatel aus dem Dentalbereich, eine Seite
spitz, eine Seite gerade. Paßt für alle Lebenslagen. ;)

Beste Grüße
AKA
Auch Spontanität will gut überlegt sein

Antworten