Dornier Do 27 "Grzimek" Airpower87 in 1:87 H0

Antworten
Modellbau-Utsch
Beiträge: 173
Registriert: So 27. Mär 2016, 14:50

Dornier Do 27 "Grzimek" Airpower87 in 1:87 H0

Beitrag von Modellbau-Utsch »

"Serengeti darf nicht sterben"

Dornier Do-27 "Grzimek"
Airpower87 in 1:87 H0

Die Landeklappen, das Höhenruder, das Querruder, das Seitenruder, die Pilotentüren bzw. Rahmen, die Fenster bzw. Rahmen, die Motorverkleidung, die Ölkühler-Öffnung und die Öffnung unter dem Motor zwischen den beiden Auspuffrohren wurden herausgeschnitten. Aktuell sind die Rumpfhälften mit dem Querruder und dem Höhenruder verklebt und gespachtelt, die Pilotensitze wurden untenrum abgeschnitten, die Kopfstützen wurden ebenfalls abgeschnitten. Wenn alles soweit getrocknet ist geht es mit der Innenraumlackierung weiter. Wenn die Verglasung in den Rahmen geklebt wurde können dann erst die Rahmen vernünftig geschliffen werden.
Dateianhänge
197313468_1895164580633834_5129008448470449809_n.jpg
197313468_1895164580633834_5129008448470449809_n.jpg (26.96 KiB) 541 mal betrachtet
209537914_1918595044957454_4149659710733620403_n.jpg
209537914_1918595044957454_4149659710733620403_n.jpg (54.5 KiB) 541 mal betrachtet
210425946_1919311508219141_3383318324792933603_n.jpg
210425946_1919311508219141_3383318324792933603_n.jpg (62.92 KiB) 541 mal betrachtet
Modellbau-Utsch
Beiträge: 173
Registriert: So 27. Mär 2016, 14:50

Re: Dornier Do 27 "Grzimek" Airpower87 in 1:87 H0

Beitrag von Modellbau-Utsch »

Dornier Do-27 Bernhard/Michael Grzimek
Airpower87 in 1:87 H0

Die Decals am Heck sind soweit angebracht, später werden diese nachgearbeitet und per Lackierung angepasst, in den nächsten Tagen geht es dann mit dem Motor und weiteren Details für den Innenraum weiter
Dateianhänge
219637815_1929257473891211_723483452956980079_n.jpg
219637815_1929257473891211_723483452956980079_n.jpg (92.32 KiB) 371 mal betrachtet
Antworten