Ein etwas anderer Baubericht: die Vitrine

Antworten
Bernd Berger
Beiträge: 212
Registriert: Mi 16. Jan 2013, 20:07

Ein etwas anderer Baubericht: die Vitrine

Beitrag von Bernd Berger » Mo 14. Sep 2020, 21:10

Hallo zusammen,

die Tage werden kürzer und das Basteln im Keller beginnt wieder. Und beim ersten fertigen Modell wird auch wieder klar, dass die vorhandenen Vitrinen über den Sommer nicht größer geworden sind. Somit habe ich meine neunte Vitrine gebaut. Wie bei allen meinen selbst gebauten Vitrinen ist die Grundlage ein Spiegel. Er gibt auch gleichzeitig die Größe der Vitrine vor. Vorzugsweise sollte der Spiegel auf einer Holzplatte aufgeklebt sein. Dieser Spiegel sollte vor vielen Jahren im Familienkreis entsorgt werden, da er einen Sprung hatte. Aber ich habe ihn für mich zur Seite gelegt. Aufgrund der langen, unzureichenden Lagerung kamen noch zwei weitere Sprünge dazu. Aber was soll´s. Für meine Zwecke immer noch ausreichend.

Bild

Um den Spiegel herum habe ich einen Kasten aus Leimholz (20 cm breit) gebaut und mit der Rückwand des Spiegels verschraubt.

Bild

In die Mitte kommt noch ein Brett zur Unterteilung und als Träger der Glasscheiben.

Bild

Die Glascheiben hab ich aus alten Fernstern geschnitten. Diese Fenster habe ich bei einer Wohnungsrenovierung bekommen.
Die ersten Bewohner sind auch schon eingezogen. Es fehlen nun noch die (Staubschutz-) Kunststoffscheiben, die ich mir im Baumarkt zuschneiden lasse.

Bild

Endlich wieder ein bisschen Platz.
Grüße von der Schwäbischen Alb
Bernd

Antworten