Tip: Verdünnung sparen

Antworten
Benutzeravatar
Jens O. Mehner
Beiträge: 3383
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 11:53
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Tip: Verdünnung sparen

Beitrag von Jens O. Mehner » So 4. Mär 2012, 14:29

Diesen Tip habe ich vor vielen Jahren einmal gelesen und er leistet mir seither treue Dienste - ist allerdings nur für Pinseler geeignet.

Man nehme vier Flaschen, nummeriere sie von 1-4 und gebe in jede soviel Verdünnung, daß die Borsten des größten Pinsels bedeckt sind. Wenn man nun mit malen fertig ist, stippt man den Pinsel ein paar Mal in Flasche 1 (oder läßt ihn einen Moment drin), wischt ihn ab und wiederholt das bei den restlichen Flaschen, wobei man feststellen wird, daß die Verdünnung in Flasche 4 sehr lange klar bleibt. Trübt sie doch einmal ein, gießt man den Inhalt von Flasche 2 in 1, 3 in 2 usw. und füllt in Nr. 4 wieder frische Verdünnung. Ist Flasche 1 irgend wann einmal voll, schüttet man etwas ab und entsorgt es entweder oder füllt es in eine andere Flasche als Farbbrühe für "washings".

Die Reinigung dauert u.U. etwas länger, ist aber deutlich gründlicher und vor allem hält die Verdünnung wesentlich länger.

Bild

Gruß

Jens O.
Ich war dabei, als Retro noch neu hieß...

Information not shared is information lost.

1/87er, die feinmotorisch flinke Elite des Modellbaus.

Antworten