Zeus Model - Noch'n sehr interesanter Hersteller aus China

Heinz Peters
Beiträge: 1123
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 22:34
Wohnort: Kornelimünster (Aachen)

Zeus Model - Noch'n sehr interesanter Hersteller aus China

Beitrag von Heinz Peters »

Unbenannt-7.jpg
Unbenannt-7.jpg (195.31 KiB) 1623 mal betrachtet
Der Blick auf die Treibstofftanks zeigt auch die aufgerauhten Trittflächen auf deren Oberseite.


Unbenannt-8.jpg
Unbenannt-8.jpg (219.2 KiB) 1623 mal betrachtet
An der Ecke des linke Tanks ist an einer der Lifthalterungen ein Stück weggebrochen. Aber diese Halterungen sind auch noch mehrfach als Einzelteile auf der Druckplatte vorhanden.

DSCN9046.JPG
DSCN9046.JPG (170.52 KiB) 1623 mal betrachtet
Hier sind noch einige kleiner Teile zu sehen: Die zu den Aufsatztanks gehörende Pump- und Zapfanlage, die vordere Abschlußplatte des Chassisrahmens, der Schalldämpfer, die Änhängerkupplung und die Seilwinde.
Heinz Peters
Beiträge: 1123
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 22:34
Wohnort: Kornelimünster (Aachen)

Zeus Model - Noch'n sehr interesanter Hersteller aus China

Beitrag von Heinz Peters »

Kommen wir nun zum "Highlight" dieses Modells, dem Fahrgestell. Eine solche Detaillierung hat noch kein anderer Hersteller produziert. Auch bei anderen LKW-Vorbildtypen anderer Modellhersteller sieht man so etwas nicht. Im normalen Spritzgußverfahren ist es technisch unmöglich, so etwas zu machen. Lediglich bei einigen wenigen 3D-Direktdruckmodellen ist mir derartiges begegnet.

Unbenannt-3.jpg
Unbenannt-3.jpg (164.64 KiB) 1622 mal betrachtet
Es ist alles vorhanden, die Längslenker und Dreieckslenker der Achsführungen sind detailliert mit ihren beweglichen Lagerungspunkten nachgebildet. Auch das Lenkgestänge ist zu sehen und komplett nachgebildet. Der Antriebsstrang mit den Kardanwellen, deren Lagerungen und deren Kreuzgelenke an den Enden sind vorbildgerecht vorhanden. Besser geht's nimmer! Auch die Motorunterseite, die Kupplungsglocke und das Schalt-, zugleich Verteilergetriebe, sind deutlich zu erkennen.

Unbenannt-4.jpg
Unbenannt-4.jpg (123.92 KiB) 1622 mal betrachtet
Die U-förmigen Längsträger mit den aufgesetzten, S-förmigen Stabilisierungsträgern sind ausreichend gut nachgebildet. Die Quertraversen sind vorbildgerecht. Sogar die Bremszylinder an der Hinterachse sind vorhanden.

Unbenannt-5.jpg
Unbenannt-5.jpg (134.07 KiB) 1622 mal betrachtet
Zu guterletzt noch die Schraubenfederung und Stoßdämpfer mit ihrer Halterung im Bild. Auch die vorbildgerechte Gestaltung der Längsträger wird hier deutlich.
Heinz Peters
Beiträge: 1123
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 22:34
Wohnort: Kornelimünster (Aachen)

Zeus Model - Noch'n sehr interesanter Hersteller aus China

Beitrag von Heinz Peters »

Unbenannt-6.jpg
Unbenannt-6.jpg (129.09 KiB) 1622 mal betrachtet
Die Ansicht von schräg-unten zeigt noch weitere Feinheiten der Detaillierung. Natürlich sind auch die sog. Einheitsachsen sehr genau nachgebildet.

MAN KAT 1 4x4_02.jpg
MAN KAT 1 4x4_02.jpg (78.15 KiB) 1622 mal betrachtet
Diese beiden Fotos zeigen das Modell, wie es fertig aussehen sollte (ohne Lackierung). Man sieht doch, da ist einiges dran zu tun bei dieser Detailfülle.
MAN KAT 1 4x4_03.jpg
MAN KAT 1 4x4_03.jpg (72.85 KiB) 1622 mal betrachtet

Das war's dann mal wieder. Ein 7-Tonner mit gepanzertem Fahrerhaus ist noch im Zulauf.

Gruß
Heinz

Wird forgesetzt.
Antworten